Eurolohr 300

Die Baureihe Eurolohr 3.00 ist für den leistungsstarken Transport von PKWs oder leichten Nutzfahrzeugen konzipiert, mit Durchfahrt zwischen den Achsen des Anhängers. Diese Baureihe wird auf Kurze Fahrgestelle (3 800 mm +/- 100 mm) aufgebaut.

Langer Anhänger

Der Anhänger mit einer Länge von 12 m verbessert das Ladevolumen gegenüber einem traditionellen Gliederzug, und verfügt über bessere Anfahrtswinkel. Die Bedienung ist vereinfacht und die Ladungen werden optimiert um den unterschiedlichen gesetzlichen Vorschriften Rechnung zu tragen.

Das Stapeln ist optimiert, nur wenig Zubehör wird benötigt, und die hydraulischen Funktionen sind mit selbstverriegelnden Zylindern ausgestattet.

 
Eine Sattelzugmaschine mit Doppelzulassung

Das Einsetzen einer Sattelzugmaschine mit Doppelzulassung hat folgende Vorteile :

  • Einsatzmöglichkeit mit einem ISO Trailer
  • Höherer Marktwert beim Wiederverkauf
  • Flexibilität und finanzielle Vorteile bei Vermietung der Zieh‐Einheit: maximale Nutzung des Autotransporters,
    höhere Investitionskapazität, (Auswahl der Marke).

 
Schnell absetzbarer Aufbau (wenige Minuten)

  • Möglichkeit Austausch‐ und Gegenverkehre zu fahren.
  • Austausch der Zugmaschine ohne Standzeiten
  • Schnell aufsetzbar auf Sattelzugmaschine mit Doppelzulassung, Radstand 3700 bis 3900 mm
  • Kostenreduziertes Umsetzen der Zugmaschine ohne Standzeiten
  • Reduzierung der Wartungszeiten der beiden Einheiten.

 
Wirtschaftlicheres und effizienteres Achsaggregat

  • Anheben des zentralen Staplers im Anhänger unten zur Überfahrt über die Achsen
  • Große Durchfahrtsbreite (1970mm)

Weitere Informationen

Video