Allgemeine Nutzungsbedingungen

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Sollte es zwischen dieser Übersetzung und den vorliegenden, in Französisch verfassten Nutzungsbedingungen einen Widerspruch oder Abweichungen ergeben, hat der französische Text Vorrang. Obwohl diese Übersetzung mit größter Sorgfalt erstellt wurde, stellt sie kein Vertragsdokument zwischen unserem Unternehmen und der anderen Partei dar und darf unter keinen Umständen als solches betrachtet werden.

Sämtliche Nutzer der Webseite «www.lohr.fr» (nachfolgend „Nutzer“) haben diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen. Die Nutzung der Website www.lohr.fr (nachfolgend „Website“ genannt) unterliegt der vorherigen ausdrücklichen und bedingungslosen Annahme der besagten Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

1 – IMPRESSUM

Gemäß dem Gesetz Nr. 2005-575 vom 21. Juni 2004 zum Vertrauen in die Internetwirtschaft informieren wir Sie, dass:

Die Webseite von LOHR INDUSTRIE (nachfolgend „LOHR INDUSTRIE“) betrieben wird.

 

Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 15 300 000 Euro

Eingetragen im Handelsregister von Straßburg unter der Nummer B 421 131 368

SIRET-Nummer: 421 131 368 00019

APE-Code: 2920Z

Steuernummer: FR59 421 131 368

Firmensitz: 29 rue du 14 juillet 67980 HANGENBIETEN

E-mail: lohrind@lohr.fr

Tel: (33) 03 88 38 98 00

 

Herausgeber: François LHOMME

 

Webseitenbetreiber: SdV-PLURIMEDIA SA

Firmensitz: 15, rue de la Nuée Bleue 67000 Strasbourg Frankreich

Tel : +33 (0)3 88 75 80 50

Fax : +33 (0)3 88 23 56 32

2 – ELEKTRONISCHE DATENVERARBEITUNG UND DATENSCHUTZ

Der Nutzer wird darüber in Kenntnis gesetzt:

  • dass die erhaltenen Informationen, inklusive personenbezogene Daten für LOHR INDUSTRIE bestimmt sind und zwar für verwaltungstechnische und kommerzielle Zwecke, die Verwaltung von Cookies sowie der Seiten „Kontakt“ und „Click To Call“ und falls erforderlich für rechtliche und oder reglementarische Anforderungen.
  • dass er ein Recht auf Zugang zu, Berichtigung von, begrenzte Verarbeitung von, Reichweite und Löschung von personenbezogener Daten ihn betreffend hat.
  • dass er außerdem das Recht hat, sich der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zu widersetzen und insbesondere falls diese Daten für Werbezwecke genutzt werden.

Die Inanspruchnahme erfolgt schriftlich bei LOHR INDUSTRIE per E-Mail an die Adresse: dataprotection@lohr.fr oder unter folgender Adresse:

LOHR INDUSTRIE

29 rue du 14 juillet

67980 HANGENBIETEN

Frankreich

Der Nutzer hat außerdem das Recht, sich an die französische Datenschutzbehörde zu wenden:

3 Place de Fontenoy

TSA 80715

75334 PARIS CEDEX 07

Frankreich

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, sehen Sie sich die Datenschutzpolitik auf der Website an.

3 – COOKIES

Der Nutzer wird darüber informiert, dass beim Aufrufen dieser Webseite dessen Browser gegebenenfalls automatisch Cookies speichert.

Für die Installation einiger Cookies auf dem Browser des Nutzers ist dessen Einverständnis erforderlich. Ein Cookie ist eine Abfolge von Informationen, die dem Browser des Nutzers auf einer Website übermittelt werden können, mit der sich der Nutzer verbindet.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, sehen Sie sich die Datenschutzpolitik auf der Website an.

 

4 – PFLICHTEN DES NUTZERS

Der Nutzer sieht unbedingt davon ab:

  • die Website oder deren kompletten Inhalt zeitweise und/oder teilweise in irgendeiner Art zu reproduzieren oder zu kopieren
  • die gesamte oder Teile der Website, der Funktionen oder der Inhalte anzupassen, zu ändern, zu übersetzen, zu übertragen, zu kompilieren oder zu dekompilieren
  • die Website zu beeinträchtigen, zu unterbrechen oder den Versuch der Beeinträchtigung oder Unterbrechung vorzunehmen
  • die von LOHR INDUSTRIE bereitgestellten Serviceleistungen anzugreifen oder angreifen zu wollen, inklusive der Aussetzung eines Virus, dem Auslösen einer Saturierung, der Überflutung des Servers oder aber des E-Mail-Postfaches
  • die Verwaltung digitaler Rechte mit sämtlichen Sicherheitsmaßnahmen zu deaktivieren, zu hacken oder zu unterlaufen.

Außerdem verpflichtet sicher der Nutzer dazu, LOHR INDUSTRIE schriftlich und umgehend über EDV-Schwachstellen zu informieren, die zu irgendeiner der obigen Aktionen führen könnte.

5 – GEISTIGES EIGENTUM

Die Webseite, ihr Inhalt und sämtliche Elemente jeglicher Art, die einen Bestandteil dieser Webseite sind oder bilden, dazu gehören insbesondere, jedoch nicht ausschließlich Software, Texte, Abbildungen, Image-Dateien, Datenbanken, Marken, Illustrationen, Logos, Zeichnungen, Modelle oder downloadbare Dokumente dieser Webseite von LOHR AUTOMOTIVE sind durch die französische Gesetzgebung (gemäß den Artikeln L.511-1 ff zum französischen Gesetz über geistiges Eigentum) und die internationale Gesetzgebung zum geistigen und/oder industriellen Eigentum geschützt und das exklusive Eigentum von LOHR AUTOMOTIVE bzw. der rechtmäßigen Eigentümer.

LOHR INDUSTRIE ist der Inhaber sämtlicher damit verbundener Rechte zum geistigen Eigentum und/oder hat die Nutzungsrechte dafür erworben.

Jedwede Art der Vervielfältigung, Darstellung, Bearbeitung und vollständigen oder teilweisen Veränderung eines beliebigen Elements der Webseite ist untersagt.

Content-Management-System und Open Source Modul: WORDPRESS – www.wordpress.com

Bei den auf der Webseite von LOHR INDUSTRIE abgebildeten Marken und Logos handelt es sich um eingetragene Logos und Marken insbesondere um:

Jedwede Vervielfältigung, Imitation, Nutzung, Apposition, Neuauflage oder teilweise oder vollständige Weiterverteilung dieser Marken oder Logos ohne vorherige und schriftliche Genehmigung durch den Inhaber ist untersagt und stellt einen Fälschungdelikt dar.

6 – HYPERLINKS

Jegliche Verlinkung auf die Webseite unterliegt der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung durch LOHR INDUSTRIE.

Die Webseite enthält gegebenenfalls Links zu anderen Webseiten oder andere Internetquellen. Da LOHR INDUSTRIE diese Webseiten oder externen Quellen nicht kontrollieren kann, haftet LOHR INDUSTRIE keinesfalls für die Bereitstellung dieser Webeseiten und externen Quellen und lehnt daher jede Verantwortung im Zusammenhang mit auf oder in Verbindung mit diesen Webseiten oder externen Quellen zur Verfügung gestellten Inhalten, Veröffentlichungen, Produkten und Dienstleistungen ab. Diese Links werden den Nutzern als Dienstleistung bereitgestellt. Die Entscheidung zur Aktivierung dieser Links obliegt ausschließlich der Nutzer.

l.

7 – HAFTUNGSBESCHRANKUNG

Der Nutzer bestätigt, dass er die Kompetenz und notwendigen Mittel zum Zugriff auf diese Webseite und zur Nutzung dieser besitzt. Er erklärt, dass er überprüft hat, dass die Konfiguration des verwendeten Computers frei von Viren ist und sich in einem ordnungsgemäßen Betriebszustand befindet. Er erklärt, dass er über die Charakteristika und die Grenzen des Internets und insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, über die Risiken und Mängel hinsichtlich der Verlässlichkeit dieser Art der Netzwerke gründlich informiert ist.

Die von LOHR INDUSTRIE bereitgestellten Angaben erfolgen lediglich zu Informationszwecken und entbinden den Nutzer nicht von einer zusätzlichen und benutzerdefinierten Analyse dieser.

LOHR INDUSTRIE kann nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit oder gar die Aktualität der auf seiner Webseite verbreiteten Informationen gewährleisten.

Folglich erkennt der Nutzer an, dass er die Informationen in eigener Verantwortung verwendet.

LOHR INDUSTRIE ist bestrebt, der Nutzer vorhandene und überprüfte Informationen und/oder Instrumente zur Verfügung zu stellen, jedoch kann LOHR SERVICE nicht für Fehler, Mängel, fehlende Funktionstüchtigkeit und/oder Viren auf der Webseite haftbar gemacht werden.

LOHR INDUSTRIE kann nicht für Schäden und/oder Datenverluste, die aufgrund der Nutzung dieser Webseite auf dem Computersystem des Nutzers eintreten können, verantwortlich gemacht werden.

Des Weiteren kann LOHR INDUSTRIE ausschließlich für nachweislich direkte oder vorhersehbare Schäden zur Verantwortung gezogen werden, die von LOHR INDUSTRIE ausschließlich aufgrund eines Versäumnisses seiner Pflichten in seiner Eigenschaft als Herausgeber der Seite verursacht wurden. LOHR INDUSTRIE kann inbesondere nicht zur Verantwortung gezogen werden für einen entgangenen Gewinn, den Verlust einer Gelegenheit, einen Imageverlust, einen Einnahmeverlust, eine Betriebsunterbrechung oder die Unterbrechung von Einnahmen.

LOHR INUDUSTRIE trägt keinerlei Verantwortung insbesondere im Falle der Nichteinhaltung der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie für die Nutzung der Website und sämtlicher weiteren über Internet zugänglichen Serviceleistungen.

LOHR INDUSTRIE ist für Schäden, die dem Nutzer, Dritten und/oder Einrichtungen aufgrund der Anmeldung bei oder der Nutzung der Website eintreten.

8 – ANDERUNG DER ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN

LOHR INDUSTRIE kann  jederzeit und ohne Vorankündigung die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen ändern und/oder aktualisieren. Der Nutzer wird dazu aufgefordert, regelmäßig die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu konsultieren, um sich über eventuelle Änderungen zu informieren. Die jeweils geltenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen sind auf der Website zu finden.

9 – VERSCHIEDENE VORSCHRIFTEN

Die Tatsache, dass sich LOHR INDUSTRIE nicht systematisch auf eine der Klauseln für die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen beruft, ist nicht als Verzicht auf den Nutzen der genannten Klausel auszulegen, die weiterhin gültig bleibt.

Sollten eine oder mehrere Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen als ungültig, nichtig oder ungeschrieben erklärt werden, werden die anderen Klauseln trotzdem Gültigkeit behalten.

Als Fälle höherer Gewalt gelten zusätzlich zu denen überlicherweise von der französischen Gesetzgebung genannten und ohne dass die Liste vollständig wäre, Kriege, Aufstände, Unruhen, Atomunfälle, gesellschaftliche Konflikte, Lockout, Unwetter, Epidemien, Blockaden von Transportmitteln oder der Versorgung aus welchen Gründen auch immer, Erdbeben, Brand, Stürme, Überschwemmungen, Wasserschäden, Einschränkungen seitens der Regierung oder der Rechtsprechung inklusive Ausgangssperren, Pannen an Computer oder Peripheriegeräten, Blockaden oder Unterbrechungen von Telekommunikationsgeräten oder Stromnetzen, dauerhafte Unterbrechungen der Stromzufuhr, Fehler an EDV-Systemen, Software, Anwender-Netzwerk.

10 – ANWENDBARES RECHT – ZUSTANDIGKEIT

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich der französischen Gesetzgebung und werden dementsprechend ausgelegt und angewendet. Streitigkeiten und sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben,fallen ungeachtet einer Beklagtenmehrheit oder einer Vielzahl von Streitverkündung auch bei Dringlichkeitsverfahren oder Verfahren zur Rechtssicherung per einstweiliger Anordnung oder auf Gesuch einzig in die Zuständigkeit der Gerichte des Zuständigkeitsbereichs STRASSBURG (Frankreich).