New Mobilities

Cristal, 100% elektrisch, modular und vernetzt :

cristal by Lohr

Cristal wurde entwickelt, um Betreibern ueine modulare Mobilitätslösung für den öffentlichen Verkehr zu bieten.

Als 100%-ig elektrische Lösung bietet Cristal ein angenehmes und komfortables geteilten Mobilitäterlebnis für jedermann und überall.

Das als öffentliches Nahverkehrsmittel konzipierte Cristal-System, bietet eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten: Bedienung der ersten und letzten Meile, Ersatz von Bussen auf bestehenden Linien oder Transport auf Abruf.

Cristal, ein neues Konzept gemeinsamer Mobilität

Die Cristal-Lösung passt sich permanent an das Fahrgastaufkommen an (Zug mit 1 bis 4 Fahrzeugen).

Sie bietet somit ein einzigartiges und hochinnovatives Komplettangebot.

Technische Daten

  • Automatisiertes Kupplungssystem für Einspurbetrieb und kleinen Wendekreis,
  • Sicherheit: kein Zwischenraum zwischen Shuttle-Modulen,
  • Ausreichende Reichweite der Vollaufladung der Batterie für einen gesamten Nutzungstag,
  • Schnellladezeit: 100% in 120 min, 50% in 45 min,
  • Hangsteigfähigkeit: 20%,
  • Reichweite: 120 km,
  • Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h,
  • Automatische elektrische Rampe für Personen mit eingeschränkter Mobilität /Rollstuhl-Zugang.

Leistungsstark und modular

  • Kupplung : An- / Abkuppeln in weniger als einer Minute

 

  • Modularität :

Solo Modus =

14 Personen

Shuttle-Modus =

28 Personen

42 Personen

56 Personen

Vorteile

Die Lohr-Fahrzeugpalette mit den Modellen Cristal und i-Cristal, mit oder ohne Fahrer, ist auf kommunale Mobilitätsbedürfnisse ausgerichtet. Diese Transportlösungen können für neue 100%ige Cristal- oder i-Cristal-Linien eingesetzt werden oder das bestehende Netz in einer Mehrfachnutzung ergänzen: im Linien- oder Bedarfsbetrieb. Cristal und i-Cristal ergänzen als MaaS-Lösung (Mobility as a Service) den kollektiven «Massen»-Verkehr und könnenintermodal betrieben werden.